Junge Union Bergheim wirbt neuen Vorstand

3. September 2020

Die Jungen Union Bergheim wählte am vergangenen Sonntag bei ihrer Mitgliederversammlung in Fliesteden einen, von drei engagierten Frauen geführten, geschäftsführenden Vorstand. Ebenso wurde ein starkes und größeres Team in das Amt der Beisitzer gewählt. Als Vorsitzende wurde Jennifer Szeyffert (23) von den anwesenden Mitgliedern der JU Bergheim neugewählt. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Franziska Stauten (22) in ihrem Amt bestätigt. Als neue Geschäftsführerin wurde Linda Wang (19) gewählt. Zudem wurden sieben Beisitzer gewählt. Zu den Beisitzern gehören Christoph Schmitz, Niklas Wischkony, Nils Klapper, Niklas Vanselow, Paul Linnartz, Can Koc und Marcel Gietzold. Ganz im Zeichen der kompletten Neuaufstellung, kündigte die Junge Union den anwesenden Vertretern der CDU an, sich wieder verstärkt in die politischen Geschicke Bergheims einzumischen. Der neue Vorstand freut sich auf die bevorstehenden politischen Herausforderungen und möchte mit einem frischen Wind für die Interessen der jungen Menschen in Bergheim einstehen. Dies freuten die Vertreter der CDU besonders. So bekam die Junge Union Bergheim großen Zuspruch und viel Unterstützung von der zuständigen Landtagsabgeordneten Romina Plonsker, dem CDU Stadtverbandsvorsitzenden Helmut Paul, dem Fraktionsvorsitzenden Johannes Hübner sowie von beiden Stadtratskandidaten Kirsten Wildschrey-Just und Heiko Möller.